Navigator || home | Marketing Lexikon | LPO | Seite: 1

LPO



LPO ist die Abkürzung von Landing Page Optimization, was übersetzt soviel heisst wie Zielseitenoptimierung.

Dieser Begriff wird häufig in Verbindung mit SEA verwendet. Es geht dabei vorrangig darum die Zielseite zu optimieren. Wenn man z.B. eine Werbung in den Suchmaschinen schaltet, wird als Ziel eine bestimmte Webseite angegeben, auf der der Besucher landet (landing) wenn er die entsprechende Werbung angeklickt hat.

Da die Werbungskosten von der Klickhäufigkeit abhängt, wird natürlich versucht die Besucher möglichst optimal zu "Monetarisieren" und daher die Zielseite soweit zu optimieren, das der Besucher entweder direkt etwas kauft oder auf eine andere kostenpflichtige Werbung klickt (Arbitrage), die dem Webmaster wiederum Geld einbringt.
Ein paar weitergehende Informationen zum Thema LPO (LandingPage Optimization) sowie Beispiel und Hinweise zur Gestaltung und Tests, liefert der SEO-Evangelist auf seiner Seite, auf einer extra Seite:
LandingPage Optimization
Newsfeed RSS Version 1.0  Newsfeed RSS Version 2.0  Newsfeed ATOM Version 1.0  
  
Partner Links: SEO Evangelist | dmp|cda